Nachhaltige und wirtschaftliche Dekontamination gefährlicher Abfälle

Die Vorteile von MACS

Die Technologie von MACS bietet bei der Dekontamination medizinischer, infektiöser und sonstiger gefährlicher Abfälle eine sichere Lösung von hoher Qualität und Wirtschaftlichkeit. Sie ist vom deutschen Robert Koch-Institut als zertifiziertes Verfahren anerkannt.

MACS übertreffen die von der Weltgesundheitsorganisation WHO definierten Standards. Nach Prüfberichten der MTL Bad Elster erreichen MACS beim mikrobiologischen Eignungsnachweis einen Sterility Assurance Level von bis zu Log SAL = -48. Der von der WHO empfohlene Sollwert liegt bei Log SAL = -6.

Auf einen Blick

VOLUMENREDUKTION

  • Verringerung des Abfallvolumens um bis zu 80%
  • Bei der Entsorgung von Flüssigkeiten bis zu 97%

VOR-ORT LÖSUNG

  • Entsorgung direkt in der jeweiligen Einrichtung
  • Ohne zusätzliche Transportwege

EINFACHE UND SICHERE BEDIENUNG

  • MACS sind Stand-alone-Lösungen
  • Einfache Plug and Play-Installation
  • Automatischer Betrieb nach Start des gewünschten Programms
  • Höchste Sicherheitsstandards in der Anwendung durch ein automatisches Notprogramm
ANSCHLÜSSE

  • Nur drei Anschlüsse notwendig
  • Für Energie, Zu- und Abwasser

VARIABLE KAPAZITÄTEN

  • MACS sind in verschiedenen Größen und Kapazitäten erhältlich
  • Kompakte Bauweise in allen Größen
  • Kundenspezifische Lösungen

SOFTWARE INTEGRATION

  • Stellt wirtschaftlichen Betrieb sicher
  • Regelmäßige Software-Updates
  • Backups und Archivierung der Zyklusdaten in einer Datenbank
  • Remote-Zugang

NACHHALTIGKEIT

  • Nur Strom und Wasser erforderlich
  • Kein Einsatz von Chemikalien
  • Lange Lebensdauer
  • Effizienter und wirtschaftlicher Betrieb

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner